ERZÄHLREISE - mit Geschichten um die Welt

Einmal um die Welt mit der Welterzählerin!

Einmal um die Welt mit der Welterzählerin!

Als Erzählerin bin ich regelmäßig mit meinem Koffer voller Geschichten in Grundschulen unterwegs. Gemeinsam gehe ich mit den Schülerinnen und Schülern auf Reisen, erzähle internationale Märchen und entwickle mit den Kindern auch ihre eigenen Geschichten.

Erzählen baut Brücken

Denn: Geschichten bauen Brücken - zum eigenen Selbst, zur Vergangenheit, zu den Wurzeln einer Gemeinschaft, zu anderen Menschen und Kulturen. Wer Geschichten erzählt, teilt sich mit, lernt zuzuhören, entwickelt Fantasie und kann sich gestisch, mimisch und sprachlich ausdrücken.

Erzählen schafft heimat

Erzählen ist in Zeiten kultureller Vielfalt ein unerlässliches Mittel der Verständigung.

Inspiriert von dem erfolgreichen Berliner Projekt ErzählZeit, bietet meine ERZÄHLREISE eine lustvolle und niedrigschwellige Begegnung mit der deutschen Sprache und schafft für Kinder Heimat - auch in der Fremde.


Eine ERZÄHLREISE auch an Ihrer Schule?

Für eine ERZÄHLREISE an Ihrer Schule gibt es verschiedene Reisemöglichkeiten. Sie wählen, welche Reise für Ihre Schule und für Ihre Klassen am besten passt. Ein Kurztripp zum Reinschnuppern? Oder gleich in 30 Tagen um die Welt? Jede Reise ins Märchen- und Geschichtenland ist ein einzigartiger, lebendiger Impuls zur Sprachförderung, Gemeinschaftsbildung und Integration. Reisen bildet. Eine Geschichtenreise erweitert nicht nur den Horizont, sondern holt die weite Welt auf fantasievolle Weise mitten in den Schulalltag. Gerade auch für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund ist eine ERZÄHLREISE ein unschätzbares Erlebnis.

Sprachförderung, Gemeinschaftsbildung und Integration

Meine Geschichtenreisen sind grundsätzlich auf 45 Minuten (Schulstunde) ausgelegt und für jeweils eine teilnehmende Klasse gedacht. Auf diese Weise ist eine intensive und konzentrierte Interaktion mit den Kindern möglich. Ich empfehle das Projekt vor allem für die Klassenstufen 2 und 3. Nennen Sie mir in der Anfrage Ihre individuellen Wünsche. Wir finden im Gespräch dann die Reiseform, die für Sie geeignet ist.

Ich bemühe mich, die ERZÄHLREISEN weitgehend über private Sponsoren und Stiftungsgelder zu finanzieren. Die Kostenabwicklung soll so einfach wie möglich gehalten werden, damit meine Hauptarbeit ins Erzählen mit den Kindern fließt. Zuschüsse des Elternbeirats, schulinterne Geldquellen oder auch andere Fördertöpfe sind natürlich trotzdem immer sehr willkommen. :-)

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!


In 30 Tagen um die Welt

Ein ganzes Schuljahr lang (30 Termine) komme ich als professionelle Erzählerin 1x wöchentlich zur ERZÄHLREISE an Ihre Schule. Das Projekt ist ein Gesamtpaket mit einem vielschichtigen Erzählprogramm, das für jede Schulklasse individuell gestaltet wird. Im Paket inbegriffen sind neben dem Märchen- und Geschichtenschatz abwechslungsreiche Materialien (wie z.B. das japanische Tischtheater "Kamishibai"), eine schöne Raumgestaltung, ein Reise-Logbuch, Lehrergespräche, auf Wunsch eine Projektpräsentation bei der Lehrerkonferenz und/oder beim Elternabend, eine Abschlusspräsentation der teilnehmenden Kinder, eine kleine Projektdokumentation, sowie sämtliche Organisations- und Fahrtkosten.

Gesamtpaket: 3.000 Euro

In 15 Tagen um die Welt

Ein halbes Schuljahr lang (15 Termine) biete ich Ihrer Klasse eine wöchentliche Geschichtenreise (siehe oben), inclusive abwechslungsreichem Material, Raumgestaltung, Reise-Logbuch, Lehrergesprächen, Projektpräsentation bei Lehrerkonferenz und/oder Elternabend, Abschlusspräsentation der Kinder, Projektdokumentation, sowie Organisations- und Fahrtkosten.

Gesamtpaket: 1.500 Euro

Schnupperreise in die Welt

Eine Stunde unterwegs mit der Welterzählerin, 1-2 internationale Märchen werden präsentiert, um die Reiselust zu wecken und das Projekt kennenzulernen, incl. Fahrtkosten.

Schnupperpaket: 180 Euro

 

eine ERZÄHLREISE schenken!

Sie möchten gerne etwas Sinnstiftendes und Nachhaltiges für Grundschulkinder tun? Die Intergration von Kindern mit Migrationshintergrund liegt Ihnen am Herzen? Sie halten Imaginationsfähigkeit, Gemeinschaftserleben und sprachliches Ausdrucksvermögen für zentrale Werte in der schulischen Bildungsarbeit?

Dann schenken Sie doch als privater Sponsor/private Sponsorin einer Grundschulklasse eine ERZÄHLREISE. Bitte nehmen Sie dafür direkt Kontakt mit mir auf. Ich freue mich darauf, Ihnen mehr über das Projekt zu erzählen.


Die Geschichtenreise mit Frau Gerndt ist ein wahres Glück für die Kinder!”
— Myriam Schönberger, Klassenlehrerin 3a

Es war ein sehr schönes Erlebnis für mich, Sie in der direkten Aktion mit den Kindern zu erleben. Da geht das Herz auf!
— Ursula Latka-Kiel, Diplompädagogin

Besonders schön finde ich, wie Frau Gerndt beim Erzählen Kinder erreicht, an denen der normale Unterricht häufig vorbeigeht. Die kleinen und größeren, oft noch sehr schüchternen Afghanen, Somalier, Kroaten und Bulgaren steigen mit Kopf und Körper in die Geschichten ein. Die Augen leuchten! Die Begeisterung ist den Kindern anzusehen, ihr Selbstvertrauen wird gestärkt und die Fantasie angeregt.
— Erdmute Kloß, Ü-Klasse 1