Erzählseminare und Einzelcoaching

audio Block
Double-click here to upload or link to a .mp3. Learn more.
Illustration: Marlene Pohle

Illustration: Marlene Pohle

Es ist wichtig, was wir erzählen. Und es ist wichtig, wie wir es erzählen. In meinen Erzählseminaren geht es immer um beide Aspekte. Sie lassen sich auch nicht voneinander trennen. Das Was beeinflusst das Wie. Und das Wie wirkt sich auf die Auswahl des Was aus. Lebendig und interessant wird eine Geschichte dann, wenn ein Erzähler oder eine Erzählerin eine Geschichte (das Was) mit sich selbst und dem eigenen authentischen Ausdruck (das Wie) in Einklang bringt.


"Der Hund im Kühlschrank"

Als Grundlage und Lesestoff für meine Fortbildungsangebote empfehle ich den Erzähl-Ratgeber "Der Hund im Kühlschrank". Mit dieser Lektüre können Sie sich optimal auf einen Workshop einstimmen und erfahren Wesentliches meiner Geschichtenpraxisarbeit. Um das Buch zu bestellen, schicken Sie mir bitte einfach eine Mail.

€ 15,- plus Porto und Verpackung (€ 3,-)


Workshop 1: Einfach erzählen!

Dieser Workshop ist ein Angebot für alle, die das freie mündliche Erzählen (wieder) entdecken und üben möchten. Auf spielerische Weise werden wesentliche Grundlagen vermittelt, die eine Erzählerin oder ein Erzähler braucht, um seine Zuhörer mit Worten, Mimik und Gestik in Bann zu ziehen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

  • Wie (er)finde ich eine Geschichte, die ich erzählen möchte?
  • Wie spinne ich einen roten Faden durch das Geschehen?
  • Wie merke ich mir, was ich erzählen möchte?
  • Wie erzähle ich meine Geschichte lebendig und frei vor Publikum?

Die Erzählwerkstatt kann ab 6 Personen gebucht werden und eignet sich auch gut zur Teambildung bzw. als Fortbildungsveranstaltung im Bereich Kommunikation. Halbtages- oder Ganztagesseminar möglich. Preise auf Anfrage.

Termine für das Jahr 2018 folgen demnächst


Workshop 2: Der eigenen Geschichte auf der Spur

Wie lässt sich eine Geschichte mit Leben füllen? Wie lässt sich Erlebtes in eine erzählbare Form bringen? Zwei Seiten einer Medaille. Gutes Geschichtenerzählen lebt von Authentizität. Der „Wahrheitsfunke“ des Erzählers springt auf den Zuhörer über. Eine Geschichte sollte also immer auch ein Stück eigene „Wahrheit“ enthalten.

Dieser Workshop ist eine Spurensuche. Jeder TN arbeitet an (s)einer Geschichte. Wir schauen bei jedem Stoff genau hin: Was ist der Kern deiner Geschichte? Was reizt dich, gerade diese Geschichte zu erzählen? Und wie kannst du deine Geschichte so formen, dass sie nicht nur für dich selbst, sondern auch für andere Menschen interessant wird?

Der Weg ist das Ziel. Es geht um die Lust, den eigenen Spuren zu folgen. Wir schneiden und kleben, wir malen und kritzeln, wir puzzeln und sortieren – und wir erzählen! Auf diese Weise kommen wir Schritt für Schritt einer Geschichte auf die Spur, die unseren unverwechselbaren Fingerabdruck trägt.

7. und 8. Oktober 2017, Wochenendseminar, Sa 10-17 Uhr, So 10-16 Uhr, Theaterbühne ars musica, München-Sendling, 6-10 TN, € 150,-

Termine für das Jahr 2018 folgen demnächst

Bei Interesse an diesem Seminar füllen Sie bitte hier das Anmeldeformular aus:

Ich habe mich bestens aufgehoben gefühlt mit meinen anfänglichen Unsicherheiten und Fragen. Am Ende des Workshops haben sich die vielen Puzzleteile meiner Themen zu einer runden und spannenden Geschichte zusammengefügt. Das Seminar war toll geleitet, kompetent und zugewandt!
— Bernhard Eichinger
Das Seminar war ganz hervorragend vorbereitet, allein die wunderschönen Begleitmappen haben große Freude gemacht! Ich habe ein sehr bereicherndes Seminar erlebt und bin mit einem Rucksack voller guter Gedanken, Bilder, Anregungen, neuer Ideen und guter Gefühle nach Hause gefahren. An diesem Wochenende bin ich meinen eigenen Themen und meiner Geschichte ein gutes Stück auf die Spur gekommen. Gleichzeitig hat mir das Medium “Geschichte” auch zu einem gesunden Abstand verholfen. Danke!!
— Paul Hempel
Herzlichen Dank für diesen Workshop. Es war so eine warme, angenehme Atmosphäre, und ich war so froh, dass ich mich wieder mal an dies und das erinnern konnte, was für mich Sinn macht. Und das dann noch in eine Form bringen konnte.
— Regine Metz
Es war ein rundum tolles Wochenende mit dir, der Gruppe und der Arbeit an unseren Geschichten. Ich hab mich gleich abends noch hingesetzt und meine Geschichte aufgeschrieben. Das hat sooo gut geklappt! Jetzt werde ich sie noch verfeinern und dann in ein storyboard packen und üben, üben, üben ...
— Susa Jürgensen

Einzelcoaching: (D)eine Geschichte und du!

  • Sie haben eine Geschichte geschrieben und träumen davon, sie in die Welt zu bringen?
  • Sie haben tausend Ideen im Kopf und wissen nicht, welche davon richtig gut ist?
  • Sie erzählen Ihren Kindern abends vor dem Einschlafen Geschichten und möchten diese erinnern und gestalten?
  • Sie haben unglaubliche Dinge erlebt und möchten spannend davon erzählen?

Mit Hilfe von Imagination und Figurendialog, vor allem aber durch genaues Zuhören und intuitives Feedback biete ich kreative Wegbegleitung, damit Sie Ihre Geschichte besser zu fassen kriegen. Ziel ist es, den Kern der Geschichte zu erkennen, mit den Figuren ins Gespräch zu kommen und dabei die eigenen Bilder entstehen zu lassen. Auf diese Weise wird eine Geschichte kraftvoll, lebendig und ausdrucksstark.

Ich empfehle Ihnen das Einzelcoaching im 3er-Paket, denn auf diese Weise kann Ihre Geschichte bzw. Ihre Präsentation Schritt für Schritt wachsen. 3 Einzelsitzungen in loser Folge: € 180,-

Vielleicht haben Sie aber auch eine ganz konkrete Fragestellung, die sich konzentriert in einer Stunde abwickeln lässt. Dann können Sie auch gerne eine Einzelstunde buchen: € 70,-